In Heitenried wird am 7. März 2021 ein neuer Gemeinderat gewählt. Mit Blick auf die neue Legislaturperiode möchte der Gemeinderat wissen, was die Einwohner*innen von Heitenried bewegt. Die Stimme der Bevölkerung wird in einem partizipativen Prozess, orientiert an der Innovationsmethode «Design Thinking», in Erfahrung gebracht. Basierend auf den Ergebnissen einer breiten Bedürfniserhebung (offline und online) werden an einem öffentlichen Zukunftsworkshop gemeinsam mit interessierten Einwohner*innen Schwerpunktthemen und prioritäre Bedürfnisse ausfindig gemacht und Anknüpfungspunkte eruiert. Die Resultate des Zukunftsworkshops dienen als Grundlage für die neuen Legislaturziele des Gemeinderates.

Auftraggeber Gemeinde Heitenried
Partner
Rolle Planval Projektleitung
Zeitraum 2021
Status abgeschlossen
Kontaktpersonen Simone Meyer

 

 

 

+41 27 922 40 80
Share This