Konzeption und Durchführung mehrerer Workshops mit grenzübergreifenden Projekten in der Region Oberrhein (CH, D, F) im Themenbereich Forschung, Innovation und Bildung. Die Workshops hatten zum Ziel effiziente Instrumente in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zu ermitteln sowie Strategien und Schwerpunkte für die zukünftige Zusammen­arbeit im Hinblick auf eine Lernende Region zu definieren. Die Ergebnisse wurden in einem Synthesebericht dokumentiert.

Auftraggeber Regio Basiliensis
Partner Uwe Krappitz/Regina gmbH
Rolle Planval Konzeption, Organisation und Moderation der Workshops, Dokumentation und Synthesebericht
Zeitraum 2005
Status abgeschlossen
Kontaktperson Sebastian Bellwald

 

+41 27 922 40 80
Share This