regiosuisse hat beim Wettbewerb «proWM 2010» den Anerkennungspreis für die beste schweizerische Bewerbung erhalten. Dieser zeichnet beispielhafte Umsetzungen von Wissensmanagement-Lösungen im deutschsprachigen Raum aus.

Erstmalig wurde der Preis «proWM 2010 – Preis für professionelles Wissensmanagement» gemeinsam von der deutschen Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM), der österreichischen Plattform Wissensmanagement (PWM) und vom schweizerischen Swiss Knowledge Management Forum (SKMF) verliehen. Teilnahmeberechtigt waren Einzelpersonen, Organisationen oder Verantwortliche von Wissensmanagement-Initiativen, die durch eine Wissensmanagement-Initiative ihren unternehmerischen Erfolg und ihre Wettbewerbsfähigkeit nachweislich vergrößert haben.

regiosuisse als beste Schweizer Bewerbung
Über den Anerkennungspreis für die beste Bewerbung aus der Schweiz durften sich regiosuisse und das SECO freuen. Die Jury zeigte sich von der Art und Weise überzeugt, wie regiosuisse in der Schweiz zur Vernetzung, Sicherung und zum Austausch von Wissen im Bereich Regionalentwicklung beiträgt sowie von den diversen Plattformen, die diesen Austausch ermöglichen. Die Netzwerkstelle wird als gutes Beispiel für weitere Bundesverwaltungen auf dem Weg zum wissensorientieren Dienstleister gesehen.

Der Preis «proWM 2010-Preis für professionelles Wissensmanagement» ist ein Ehrenpreis. Die Gewinner werden in den «Club der PreisträgerInnen» aufgenommen, der sich regelmäßig zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch trifft.

+41 27 922 40 80
Share This