In der Val Medel (GR) engagiert sich der Verein «la caura» für die Wiederbelebung der traditionellen Ziegenkultur. Gleichzeitig leistet er einen Beitrag zum Erhalt der Kulturlandschaft sowie für die Sicherung von Arbeitsmöglichkeiten im Tal.  Ein Projekt zur regionalen Entwicklung (PRE), unterstützt durch das Bundesamt für Landwirtschaft und dem Kanton Graubünden, bezweckt entsprechende Voraussetzungen in der Val Medel zu schaffen.

Nachdem die Vorabklärung im Frühjahr 2019 abgeschlossen und bei Bund und Kanton eingereicht wurde, konnte mit der Detailplanung (Grundlagenetappe) im Dezember 2019 begonnen werden. Konkret sind folgende Arbeiten vorgesehen:

  • Finden und konsolidieren einer Trägerorganisation für die Projektumsetzung
  • Erarbeiten eines Marketing- und Vermarktungskonzeptes
  • Erstellen von Businessplänen für die Käserei «Cascharia Muraun», die Erweiterung der Metzgerei und Fleischtrocknerei Pally, Aufbau einer Vertriebs- und Vermarktungsorganisation, die Planung eines Jurtendorf und eines weiteren agrotouristischen Angebots
  • Raumplanerische und architektonische Abklärung für alle Bauten nach SIA102
  • Sicherung der Finanzierung für die definitive Projektumsetzung

PLANVAL begleitet das Projekt seit August 2017 und ist in der nun laufenden Grundlagenetappe für die Gesamtkoordination des Projektes zuständig.

Auftraggeber Verein la caura
Partner Flury & Giuliani
Rolle Planval Projektcoaching
Zeitraum 2019-2022
Status Laufend
Kontaktpersonen Malgorzata Conder, Lorenz Kurtz
+41 27 922 40 80
Share This