Die IG Landwirtschaft Obergoms hat am 16. März 2019 an der Generalversammlung über das Projekt zur Regionalen Entwicklung (PRE) informiert. Die Vorabklärungen, die PLANVAL im Auftrag der IG Landwirtschaft Obergoms in Zusammenarbeit mit den Trägerinnen und Trägern der Teilprojekte getroffen hat, sind nun abgeschlossen und das ausgearbeitete Dossier beim Kanton bzw. beim Bundesamt für Landwirtschaft BLW eingereicht. Im PRE Goms sind bauliche Massnahmen bei der Sennereigenossenschaft Reckingen und der Bio-Bergkäserei Goms, sowie der Bau eines regionalen Schlachthofs vorgesehen. Weiter ist eine engere Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Gastronomie sowie Anpassungen und die Schaffung eines agrotouristischen Angebots auf der Alp Längis geplant. Bei positiver Beurteilung des Vorabklärungsdossiers durch den Bund soll im Herbst 2019 die Grundlagenetappe gestartet werden.

+41 27 922 40 80
Share This