News

Zuschlag für das regiosuisse-Mandat 2016–2023 erhalten

Im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) wird regiosuisse seit Anfang 2008 von der Generalunternehmerin PLANVAL in Zusammenarbeit mit weiteren Subunternehmen betrieben. Für das regiosuisse-Mandat im Zeitraum 2016–2023 hat wiederum Planval den Zuschlag...

mehr lesen

Broschüre für ein besseres Evaluationsmanagement

Eine Arbeitsgruppe der Schweizerischen Evaluationsgesellschaft (SEVAL) hat einen Kompetenzrahmen für ein wirkungsvolleres Evaluationsmanagement erarbeitet und in einer Broschüre zusammengefasst. Planval war Mitglied dieser Arbeitsgruppe. «Evaluation managers» sind die...

mehr lesen

Sensibilisierungskampagne «Waldpflege»

Der Walliser Waldwirtschaftsverband will bei Politik und Öffentlichkeit das Verständnis für die Waldpflege fördern und im Rahmen einer Sensibilisierungskampagne in den kommenden zwei Jahren 2015/16 diverse Massnahmen realisieren. Die Planval AG hat dazu eine...

mehr lesen

Das neue regioS ist da!

regioS − das Magazin zur Regionalentwicklung – zieht in seiner aktuellen Ausgabe eine Zwischenbilanz zur Neuen Regionalpolitik (NRP): Wer sind die Gewinner, und wo gibt es Verlierer? Welche Erfolge lassen sich vorweisen, und wo gibt es Verbesserungspotenzial?...

mehr lesen

Planval startet ein NRP-Projekt im Goms

In Zusammenarbeit mit unternehmenGOMS (Trägerverein) und Obergoms Tourismus AG hat die Planval AG ein Projekt lanciert, das über die Neue Regionalpolitik (NRP) unterstützt wird. Dabei handelt es sich um Exkursionen, die die gemachten Gommer Erfahrungen im...

mehr lesen

Erste Stadtanalyse im Ausland abgeschlossen

Im Rahmen des «Netzwerk Altstadt», bei dem Sebastian Bellwald als Mitglied der Expertengruppe mitarbeitet, konnte die Stadtanalyse Villach (A) im Januar 2015 erfolgreich abgeschlossen werden. Gemeinsam mit Paul Hasler vom «Büro für Utopien» führte er letzten Herbst...

mehr lesen

Konferenz zur Raumentwicklung 2016+

Am 16. Oktober organisiert regiosuisse in Ittigen (BE) eine Konferenz, die über den Stand der Arbeiten der Agglomerationspolitik 2016+ und der Politik für die ländlichen Räume und Berggebiete informiert. Ein weiteres Ziel dieser Konferenziellen Konsulation ist es, die...

mehr lesen
+41 27 922 40 80
Share This