Im Auftrag der Immobilien Gletsch AG (IGAG) erarbeitete Planval ein Grobkonzept für die inhaltliche Erweiterung und Aktualisierung des bestehenden Naturpfads in Gletsch. Das Konzept definiert u.a. Ziele, Zielgruppen, Wegführung/Standorte, Themen sowie die technische Umsetzung des Themenpfads und bildet damit Grundlage für eine spätere Umsetzung des Vorhabens. Die Konzepterarbeitung erfolgte unter anderem auf Grundlage eines Startworkshops und einer Vor-Ort-Besichtigung mit verschiedenen regionalen Akteuren und Wissensträgern. Die Überarbeitung des Naturpfads ist eine der Massnahmen, die im Masterplan Erlebnisraum RhoneGLETSCHer definiert wurden, um zur Aufwertung des Gebiets beizutragen. Der Masterplan wurde von Planval gemeinsam mit den regionalen Stakeholdern erarbeitet (Projekt 2014/15).

Auftraggeber Immobilien Gletsch AG (IGAG)
Partner  Lehnes contexte: Kultur- und Naturvermittlung
Rolle Planval  Projektleitung, Konzeption und Durchführung Startworkshop und Standortbesichtigung, Erarbeitung Grobkonzept
Zeitraum  2016–2017
Status  laufend
Kontaktpersonen   Kristin Bonderer, Michaela Passeraub

 

+41 27 922 40 80
Share This