Hat dein Unternehmen innovative Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle mit positiver Wirkung auf die Grüne Infrastruktur im Alpenraum? Oder hast du eine Idee, wie man natürliche und naturnahe Räume gewinnbringend und nachhaltig nutzen kann? Dann bist du beim neuen, internationalen «Green Infrastructure goes business award» genau richtig!

Wir freuen uns auf viele spannende Einreichungen bis 15. Januar 2022. Teilnehmen können Start-ups, etablierte Unternehmen, Institutionen, Verbände, Privatpersonen und Teams aus der gesamten Alpenregion – also nicht nur aus der Schweiz, sondern auch aus Österreich, Italien, Frankreich, Deutschland, Liechtenstein und Slowenien. Alle Informationen zum Wettbewerb und das kurze Antragsformular findest du auf www.gi-goes-business.eu.

Eine internationale Jury wird die sechs besten Wettbewerbsbeiträge auswählen. Das gibt es zu gewinnen:

  • Massgeschneidertes Business Coaching durch die Innovations-Coaches von PLANVAL
  • Internationales Networking mit anderen Unternehmen, Expert*innen und Sponsoren
  • Pitching vor einem internationalen Publikum bei einem grossen öffentlichen Event in Italien
  • Präsentation auf der Wettbewerbs-Website

Der Award ist ein neues Format zur Unterstützung der grünen Wirtschaft in der Alpenregion. Die Initiative der EU-Strategie für den Alpenraum EUSALP wird vom deutschen Bundesamt für Naturschutz finanziell unterstützt und von PLANVAL umgesetzt.

Hast du Fragen zum Wettbewerb? Corin Meier hilft dir gerne!

+41 27 922 40 80
Share This