Österreichs Regionen passen sich an die Folgen des Klimawandels an. Der österreichische Klima- und Energiefonds hat in Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) im Herbst 2016 das Förderprogramm Klimawandel-Anpassungsmodellregionen (KLAR!) initiiert. Ziel des Programmes ist es, Regionen und Gemeinden die Möglichkeit zu geben, sich auf den Klimawandel vorzubereiten, mittels Anpassungsmassnahmen die negativen Folgen des Klimawandels zu minimieren und die sich eröffnenden Chancen zu nutzen.

Mit dem KLAR!-Pilotprogramm werden Regionen gefördert, die sich in den nächsten Jahren gezielt und strukturiert mit den Möglichkeiten zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels auseinandersetzen wollen. Der Klima- und Energiefonds unterstützt diese Bemühungen durch ein mehrstufiges Programm:

  • Phase 0: Antragstellung und Grobkonzept
  • Phase 1: Erstellen eines regionalen Anpassungskonzepts und Durchführen von Bewusstseinsbildungsmaßnahmen
  • Phase 2: Umsetzung der Maßnahmen zur Anpassung, wie im regionalen Anpassungskonzept vorgesehen
  • Phase 3: Weiterführung, Disseminierung und Monitoring in den KLAR!-Regionen

Für jede Phase stellen die interessierten Regionen Förderanträge. Diese werden von einer internationalen Expertenjury beurteilt. Thomas Probst ist seit dem Programmstart Jurymitglied.

Aktuell erhalten 39 KLAR!- Modellregionen aus ganz Österreich vom Klima- und Energiefonds Unterstützung in der Anpassung an den Klimawandel. Dabei entwickeln die Regionen ihr massgeschneidertes Anpassungskonzept mit mindestens 10 konkreten Massnahmen, und setzen dieses in weiterer Folge um.

Weitere Informationen zum Förderprogramm KLAR! gibt es hier.

Zusätzlich zum fruchtbaren Wissens- und Erfahrungsaustausch mit anderen Experten ist die Jurytätigkeit für PLANVAL in zweifacher Hinsicht spannend:

  • Wir bringen eigene Erfahrungen in das Design, die Umsetzung und Weiterentwicklung eines Förderprogramms in einem Nachbarland ein.
  • Wir erhalten Inspiration für unsere Projekte zur Anpassung an den Klimawandel in der Schweiz.

 

Auftraggeber Klima- und Energiefonds Österreich
Partner
Rolle PLANVAL Mitglied der internationalen Expertenjury
Zeitraum Seit 2018
Status Laufend
Kontaktperson Thomas Probst
+41 27 922 40 80
Share This