Zwei Jahre nach der Lancierung von regiosuisse liegt die erste Zwischenevaluation zur Tätigkeit der Netzwerkstelle vor. Die Evaluation wurde im Auftrag des SECO durch eine Beratungsfirma vorgenommen und liefert Inputs für die künftige Ausgestaltung von regiosuisse.

Der Evaluationsbericht richtet sich in erster Linie an das SECO und an regiosuisse und dient der Ableitung von Optimierungsmassnahmen beim Wissensmanagement rund um die NRP. Martin Stokar, Ansprechperson beim SECO für das Wissenssystem Neue Regionalpolitik, zur ersten Zwischenevaluation: «Das SECO nimmt Kenntnis von dieser anregenden Aussensicht. Zwar werden nicht alle Empfehlungen von uns vorbehaltlos geteilt, doch werden wir uns bemühen, das Angebot von regiosuisse auf der Basis der Erkenntnisse der Zwischenevaluation weiter zu justieren.»

Interessierte können den Evaluationsbericht ab sofort auf der Website von regiosuisse downloaden.

+41 27 922 40 80
Share This