Der Auftrag umfasste zum einen die Evaluation des Projekts „Optima Wiedereingliederung“  (Projekt im Rahmen der Förderung der interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ) durch das SECO). Zum andern das Sammeln und Analysieren von Erfahrungen, die im Rahmen verschiedener Eingliederungsprogramme gemacht wurden und darauf basierend die Ausarbeitung von Erkenntnissen für die zukünftige Gestaltung und Koordination von Eingliederungsprogrammen.

Auftraggeber Dienststelle für Industrie, Handel und Arbeit (DIHA) des Kantons Wallis
Partner
Rolle Planval Projektleitung, Evaluation, Autoren Schlussbericht
Zeitraum 2002–2003
Status abgeschlossen
Kontaktperson Sebastian Bellwald

 

+41 27 922 40 80
Share This