Regional- und Standortentwicklung, Regionalmarketing und die Vernetzung von Regionen standen vom 27. bis 30. Oktober 2004 im Mittelpunkt der Fachveranstaltung und Kongressmesse Euregia in Leipzig (D). Mehr als 1700 Akteurinnen und Akteure aus der europäischen Regionalpolitik nahmen an der Veranstaltung teil.  Im Auftrag des SECO konzipierte und organisierte Planval an der Euregia  ein Präsentations- und Diskussionsforum zum Thema «Wie werden wir eine innovative Region?». Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten vier erfolgreiche Schweizer Projekte aus der Schweiz ihre Erfahrungen und zeigten auf, wie sie es in ihrer Region geschafft haben, einen erfolgreichen Wirtschaftscluster oder eine Lernende Region zu etablieren. In Diskussionsforen wurden die Erkenntnisse diskutiert und weiterentwickelt.

Auftraggeber Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)
Partner
Rolle Planval Projektleitung, Konzeption, Organisation, Moderation und Bewerbung der Veranstaltung
Zeitraum 2004
Status abgeschlossen
Kontaktperson Sebastian Bellwald

 

+41 27 922 40 80
Share This