Mit Design Thinking arbeitet PLANVAL in diversen Projekten, Prozessen und Events. Der nutzerzentrierte und co-kreative Ansatz hat sich bewährt, um in kurzer Zeit innovative und nachhaltige Lösungen für komplexe Herausforderungen zu entwickeln. Zur Vertiefung der Kompetenzen hat Thomas Probst den Design Thinking Professional Track am renommierten Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam absolviert. Der 10-tägige Deep Dive „Managing Complexity“ umfasste drei Module: Collaboration Culture, Innovation Processes und Strategy Implementation. Die neuen Methoden- und Prozesskenntnisse bauen wir laufend in unsere Arbeiten ein.

 

 

Interessieren Sie sich für Design Thinking? Melden Sie sich einfach bei Thomas Probst – wir beraten Sie gerne!

Einige unserer Design Thinking-Projekte: Plaffeien23, Velo Jam Bern, Climate change adaptation governance DesignLab, Regionale Kooperation für neue Internet-Services

Hier geht es zur HPI-Academy.

+41 27 922 40 80
Share This