SUISSEDIGITAL ist der Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze (KNU) mit rund 200 Unternehmen aus der Schweiz und aus Liechtenstein. Die Mitglieder bieten Kommunikationsdienstleistungen wie Breitbandinternet, Festnetz- und Mobiltelefonie sowie Radio und Fernsehen für zahlreiche Geschäftskunden und über 2 Millionen Haushalte. Durch die Entwicklungen in den letzten Jahren stehen SUISSEDIGITAL und die Unternehmen vor verschiedenen Herausforderungen. Während die Position bei den Kabelnetzen und beim Internet stark ist, gilt es die Infrastrukturen besser auszulasten, Alternativen zum reinen Fernsehanschluss zu finden und neue Instrumente zur Kundenbindungen zu entwickeln. Bei der Erschliessung neuer Geschäftsfelder stehen derzeit das Internet of Things, Smart City&Village und Home Automation im Mittelpunkt.

Bei der strategischen und operativen Weiterentwicklung sind kreative Ansätze und neue Formate gefragt. In dieser Situation bietet sich das Design Thinking Mindset an. PLANVAL konzipiert zwei eintägige Workshops im Format eines Service Design Jam. Ziel ist die Entwicklung neuer Ideen und Lösungsansätze für die Generierung neuer Wettbewerbsvorteile der KNU. Mehrere Teams stellen sich dieser Herausforderung und durchlaufen alle sechs Phasen des Design Thinking Prozesses. Am Ende des zweiten Tages präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die entwickelten und getesteten Prototypen einer externen Jury.

Das PLANVAL-Team besteht aus einem Facilitator (Thomas Probst) und drei Coaches (Sebastian Bellwald, Lorenz Kurtz, Thomas Probst).

Auftraggeber SUISSEDIGITAL
Partner
Rolle PLANVAL Konzeption des Service Design Jam, Facilitation der Workshops, Coaching der Teams
Zeitraum 2018
Status abgeschlossen
Kontaktperson Thomas Probst
+41 27 922 40 80
Share This