Das Monitoring der regionalwirtschaftlichen Entwicklung wird erstmals rein digital und in thematischen Stories veröffentlicht. Zudem besteht die Möglichkeit sich seinen eigenen Monitoringbericht zusammenzustellen. Mit der neuen Darstellung ändert sich auch der Fokus des Monitoring. Es steht weniger die umfassende Darstellung der statistischen Kennzahlen und mehr zentrale Entwicklungen und Zusammenhänge im Vordergrund. Im Laufe der Veröffentlichungen soll den Leserinnen und Lesern mittels interaktiven Datenvisualisierungen auch vermehrt die Möglichkeit gegeben werden, eigene Erkenntnisse zu gewinnen.

Das Monitoring von regiosuisse hat zum Ziel, die regionalwirtschaftliche Entwicklung der Schweiz darzustellen und zu beschreiben. Zentrale Grundlage dafür ist ein Set von ausgewählten Indikatoren (quantitative Analyse), ergänzt um ein Screening resp. die Auswertung von Publikationen zum Thema Regionalentwicklung Schweiz (qualitative Analyse). Konkret geht es darum, die wichtigsten Entwicklungen aufzuzeigen und diese auf verständliche Kernaussagen zu reduzieren. Die regionalwirtschaftliche Entwicklung steht dabei im Vordergrund. Daneben wird aber auch auf Indikatoren ausserhalb des Wirtschaftsbereichs eingegangen. Dadurch bietet das Monitoring eine vertiefte Übersicht über die Regionalentwicklung in der Schweiz und stellt eine mögliche Grundlage für weitergehende Analysen dar.

Raumtypologie und Bevölkerungsentwicklung
In den ersten beiden Blöcken wird die neue Raumtypologie präsentiert und anhand dieser Typologie die räumlich unterschiedliche Bevölkerungsentwicklung in den letzten Jahren und Jahrzehnten analysiert. Weitere Stories zu verschiedenen Themen folgen ab Herbst 2019 in regelmässigen Abständen. Die digitale Veröffentlichung ermöglicht interaktive und nutzerfreundliche Funktionen, wie z.B. «Mein Monitoringbericht», hier können Nutzerinnen und Nutzer ihren eigenen Bericht zusammenzustellen.

Spezialauswertungen
Kantone, Regionen und weitere Akteure mit Schnittstellen zur Regionalentwicklung können bei regiosuisse Spezialauswertungen zur regionalwirtschaftlichen Entwicklung von gewünschten Gebieten und Räumen in Auftrag geben. Auswertungen sind grundsätzlich für alle regiosuisse-Indikatoren und bis auf Gemeindeebene möglich, sind jedoch kostenpflichtig.

-> Zum Monitoringbericht

+41 27 922 40 80
Share This